austriaguides für Prüfungskommission gesucht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

durch die Neugestaltung des WIFI-Ausbildungskurses in OÖ, haben wir auch den Prüfungsablauf und die Kommissionszusammensetzung geändert. Für die neue Kommission kann sich jeder austriaguide bewerben, der keine individuelle Befähigung hat. Wir möchten mit diesem Vorgehen mehr Transparenz und demokratische Mitwirkung in das Verfahren bringen. Bei den bisherigen Prüfern bedanke ich mich ganz herzlich für Ihre Arbeit und freue mich auch auf erneute Bewerbungen. 

Zusammensetzung der neuen Kommission:

  • ein bis zwei Person aus Reihen der austriaguides, passend zur Fremdsprache der Kursteilnehmer
  • eine Person aus dem Vermittlungsteam des WIFI-Kurses
  • eine Person aus dem Team des Linzer Tourismusverbandes
  • ein oder zwei weitere Personen durch die Prüfungsstelle der WKO und das Land Oberösterreich
  • Beobachter der Prüfung durch den Kursleiter und Branchensprecher Sebastian Frankenberger
  • eventuell einen Nativspeaker für die Fremdsprache

Prüfungsablauf mündliche Prüfung

  • Prüfling zieht 3 Gruppenmöglichkeiten und entscheidet sich dann für eine.
  • Prüfling hat 30 min Zeit die Aufgabenstellung zu bearbeiten. Er darf dazu seine eigenen Bücher, oder durch WIFI gestellte und das Internet verwenden.
  • 20 min Präsentation der Aufgabenstellung unter Bezugnahme auf die Bedürfnisse der Gruppe vor der Prüfungskommission.
  • 40 min Fragen der Prüfungskommission zu den unterschiedlichen Gebieten (Geschichte, Kunstgeschichte, Zeitgeschichte, Sozialkunde, Brauchtum, Natur- und Landschaftskunde, etc.) bezugnehmend auf die vorgestellte Präsentation und der ausgewählten Gruppe. 

Aufgabenstellung

  • Die Gruppe möchte ein Wochenende in Linz verbringen. 
  • Am Samstag möchte sie eine Linzrundfahrt mit dem Bus und einen anschließenden Stadtrundgang machen.
  • Am Sonntag soll es einen Ausflug durch OÖ geben.

Gruppenauswahl

  1. Sportler aus Tirol
  2. Kunstgeschichte Professoren aus Wien
  3. Ostdeutsche Reisegruppe. Zum ersten Mal in Österreich
  4. Amerikaner von Kreuzfahrtschiff
  5. Bayerischer Pfarrausflug 
  6. Landjugend aus Bad Aussee
  7. gemischte Gruppe, die zum wiederholten Male in Österreich ist
  8. italienische Schülergruppe (4. Klasse Gymnasium)
  9. arabische Großfamilie
  10. Seniorenbund aus Niederösterreich
  11. Handarbeit-Frauenausflug
  12. Voest – Rahmenprogramm für Begleitpersonen
  13. … bis zu 40 Möglichkeiten

Prüfungsablauf praktische Prüfung

  • Bezugnehmend auf die Präsentation während der mündlichen Prüfung werden bei der Rundfahrt und beim Rundgang v.a. die didaktischen Fähigkeiten überprüft. 
  • Bewertungsbogen für die praktischen Prüfung:

Bewerbung für Prüfungskommission:

Wer sich mit diesem neuen Ablauf identifizieren kann, der schicke bitte seine Bewerbung bis 3. Juli 2016 an info@austriaguides-ooe.at.

Voraussetzungen: 

  • Vollwertiger austriaguide ohne individuelle Befähigung
  • 3 Jahre Berufserfahrung in OÖ
  • Gewerbestandort in OÖ

Inhalt der Bewerbung:

  • kurzes Motivationsschreiben
  • kurze Beschreibung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse
  • Verfügbarkeiten Ende Juli, Anfang September, Mitte November

4-6 austriaguides werden am 5. Juli für 2 Jahre in die Prüfungskommission berufen. Die Termine der Prüfungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Nächste findet vom 27.-29. Juli statt. Die Prüfungen dauern  jeweils zwischen 4-8 Stunden. Eine Aufwandsentschädigung in Höhe eines entsprechenden Führungshonorars wird durch die WKO erstattet. 

Ich freu mich auch auf Eure Ideen und Feedback zum neuen Prüfungsablauf. Bei Rückfragen zur Bewerbung stehe ich Euch jederzeit unter mail@sebastian-frankenberger.at oder 0676/9179366 zur Verfügung. 

Sonntägliche Grüße
Sebastian Frankenberger 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied von:

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© www.austriaguide.at | Sebastian Frankenberger | 2019