Autor: Sebastian Frankenberger

Führung in der Schallaburg

Einladung zur Info-Veranstaltung für Austria Guides

  • Donnerstag, 4. April, 14 Uhr
  • Donnerstag, 11. April, 14 Uhr

Die Schallaburg in Niederösterreich öffnet in der Saison 2019 das Burggelände für akkreditierte Austria Guides. Dies betrifft den historischen Renaissance-Garten und den Rundgang durch die historische Burganlage.

Wir laden Sie sehr herzlich ein, die Schallaburg und ihren Renaissance- Garten als Ziel für Ihre Gruppen kennen zu lernen.

Im Rahmen unserer Info-Veranstaltung führen wir Sie durch die historische Burganlage und weisen Sie in den Besuch der Burg mit Ihrer Gruppe ein.
Die Teilnahme an dieser Veranstaltung gilt als Akkreditierung und ermöglicht es Ihnen, eigenständig Gruppen durch unsere Anlage zu führen.

Mit der Akkreditierung verbunden ist eine kostenlose „Schallaburg-Card“, mit der Sie in Verbindung mit einem Ausweis für die gesamte Saison kostenlosen Zutritt zur gesamten Anlage haben.

Im Anschluss an die Führung durch die Burganlage laden wir Sie zum Besuch unserer diesjährigen Ausstellung „Der Hände Werk“ ein.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung anoffice@schallaburg.at unbedingt notwendig.
Zur Vorbereitung der Saisonkarten bitten wir um Bekanntgabe Ihrer Adresse.

Unsere Adresse: 3382 Schallaburg 1

Informationen zur Anreise finden Sie auf www.schallaburg.at

Neue Info für alle Guides – Jetzt noch mehr Service bei Limousinen Linz mit unserem Mercedes Business VAN

Hallo liebe Guides,

Preise für 2019 – Private Führungen bis zu 7 Personen.

Wir haben jetzt auch einen schwarzen Mercedes Business Van mit Vollausstattung wie Kunstledersitze, Komfortsitzbänke, 2 Zonen Klima, getönte Scheiben…, er bietet Platz für bis zu 8 Personen. Für bis zu 3 Personen steht weiterhin unsere Mercedes S Klasse (S 500L 4 MATIC) zur Verfügung.

Im Anhang finden sie eine interaktive PDF mit allen Informationen zu unseren Limousinen.

Buchungen:

  • wenn möglich schon ein paar Wochen vor dem Termin, dann können wir den Termin gleich für sie reservieren.
  • kurzfristige Buchungen nach Rücksprache möglich.

Unser Service:

  • unser Chauffeur/Chauffeuse sprechen deutsch & englisch
  • tragen Anzug & Krawatte / schwarz Hose, Blaser und weiße Bluse
  • warten mit ausgedrucktem Namensschild bei der Ankunft am Flughafen oder am Bahnsteig auf ihre Kunden
  • unsere Limousinen werden vor jeder Fahrt komplett gereinigt
  • unsere Limousinen haben keine Aufkleber!

Das Platzangebot:

  • Mercedes S500L
    • First Class 3 Personen
    • Economy Class 4 Personen
  • Mercedes Business VAN
    • First Class 7 Personen
    • Economy Class 8 Personen

Unser Preisangebot für den Business Van & Mercedes S Klasse:

  • € 60,- Mindestverrechnung 
  • € 100,- / Std. für Touren (inkl. aller km und Mineralwasser für eure Gäste)
  • € 1,20 / für Fahrten die außerhalb von Linz beginnen (Anfahrt & Rückfahrt je gefahrenen km)

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch! 

Liebe Grüße
Erika Thurner
Limousinen Linz
UID Nr: ATU 60 20 21 59
Franckstraße 15 / 4020 Linz
Tel. 0664 891 63 61

E- Mail: info@chauffeurservice-linz.at
www.chauffeurservice-linz.at

Linzer Austria Guides unterstützen Initiative Pro Mariendom

Rund um den Welttag der Fremdenführer am 21. Februar 2019 luden die Linzer Austria Guides zu spannenden und ungewöhnlichen Rundgängen durch die Linzer Innenstadt. Die dabei gesammelten Spenden in Höhe von € 1.800 übergaben die beiden Regionalsprecher am 13. März 2019 an die Initiative Pro Mariendom, vertreten durch Bischof Dr. Manfred Scheuer und Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer. Die beiden Schirmherren der Initiative dankten den Linzer Austria Guides, denen die langfristige Erhaltung der größten Kirche Österreichs besonders am Herzen liegt.

Restplätze beim Donau-Moldau Guide Day am 25.2.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

für den 1. Donau-Moldau Guide Day am morgigen Montag, den 25.2. haben wir noch 10-15 Restplätze zu vergeben. Wir erwarten ca. 100 austriaguides und Gästeführer aus Bayern, Österreich und Südböhmen und freuen uns auf das gemeinsame Netzwerken. 

Programm

Von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr finden die Vorträge und Workshops im Ars Electronica Center statt:

  • Führung als Erlebnis
  • Bedürfnisse von Kreuzfahrtgästen
  • Politische-spirituelle Führungen als Antwort auf Fakenews und Populismus
  • Gemeinsamkeiten Bayern-Böhmen-Oberösterreich
  • Workshops zu Storytelling, Verantwortung in Führungen, Overtourism und Kooperationsmöglichkeiten

www.donau-moldau.guide/programm

Anmeldung

Ihr könnt Euch gerne noch heute anmelden, oder einfach morgen vormittag ab 9:30 Uhr im AEC vorbeikommen: 

www.donau-moldau.guide/registrierung

Herzliche Grüße
Euer Organisationsteam

Welttag der Fremdenführer 2019 in OÖ

Austria Guides präsentieren Oberösterreich aus neuen Blickwinkeln

Die Austria Guides sind die Kulturbotschafter des Landes. Jedes Jahr betreuen die ca. 150 oberösterreichischen Austria Guideshunderttausende in- und ausländische Gäste und zeigen ihnen bekannte und unbekannte Schätze unseres Bundeslandes.

Der Welttag setzt alljährlich die Tätigkeiten und die Bedeutung unserer Fremdenführerinnen und Fremdenführer in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Die staatlich geprüften Austria Guides  nehmen diesen Welttag zum Anlass, um Einheimischen wie Gästen Oberösterreich aus neuen Blickwinkeln näher zu bringen. Sie laden heuer unter dem Motto „Upper Moments – HOÖhepunkte auf Oberösterreichisch“ zu einem abwechslungsreichen Führungsprogramm ein.

Die Hauptaktivitäten der Austria Guides konzentrieren sich auf die Tage rund um den 21. Februar, dem Welttag der Fremdenführer.


In Linz stehen — ausgehend vom Alten Rathaus am Linzer Hauptplatz* — am

23.02.2019von 10:00 bis 16:00 Uhr im Halbstundentakt Führungen zu folgenden Themen auf dem Programm:

  • 10:00 Uhr     Die Linzertorte und ihre Geschichte
  • 10.30 Uhr     Führung im Limonistollen(Treffpunkt: Limonigasse 10, Anm.: +43 676 81419298, max. 20 Pers.)
  • 10:30 Uhr     Kunst-UNI und der Transzendenzlift
  • 11:00 Uhr     Kulturhauptstadt Linz 09 – 10 Jahre danach
  • 11:30 Uhr     Bauhaus und Herbert Bayer: Linz trifft Welt
  • 12:00 Uhr     Umbruch und Wandel – Die Zwischenkriegszeit in Linz 1918-1938
  • 12:30 Uhr     Linz im 18. Jhd.- Rundgang als Johann Michael PRUNER
  • 13:00 Uhr     Persönlichkeiten, die Linz beweg(t)en
  • 13.30 Uhr     Kulturhauptstadt Linz 09 – 10 Jahre danach
  • 14.00 Uhr     100 Jahre Eingemeindung Urfahr (Treffpunkt: Vorplatz Neues Rathaus)
  • 14.30 Uhr     100 Jahre Frauenwahlrecht
  • 15:00 Uhr     Spuren der NS-Zwangsarbeit in Linz
  • 15:30 Uhr     Führung im Limonistollen(Treffpunkt: Limonigasse 10, Anm.: +43 676 81419298, max. 20 Pers.)
  • 16:00 Uhr     Linzer Bettgeschichten – Persönlichkeiten, sehr persönlich

Dauer der Führungen: ca. eine Stunde        Unkostenbeitrag: €  5,00

Mit dem Erlös unterstützen die Austria Guides die „Initiative ProMariendom“ /Renovierung des Turmes des Linzer Mariendoms

Information für Linz: Austria Guide Eva Hofer, +43 664 4717426

*falls nicht anders angegeben


Weitere Angebote in OÖ:

 21.02.2019 – WELS

  • 09:30               Versteckte Innenhöfe – ehrwürdige Kirchen                                  
  • 10:30               Verborgene Räume im ehemaligen Minoritenkloster                     
  • 11:30               Das Welser Kaiser-Panorama im Medienkulturhaus            
  • 14:00               Wels zur Zeit Maximilians                                                               
  • 15:00               Verborgene Räume im ehemaligen Minoritenkloster                     
  • 16:00               Versteckte Innenhöfe und Kirchen                                                 
  • 16:30               Das Welser Kaiser-Panorama im Medienkulturhaus            

Treffpunkt für alle Führungen: Tourist Info Wels am Stadtplatz 44

Dauer:ca. eine Stunde

Information:  Guide Service Wels  +43 680 3215215

Anlässlich des Welttages der Fremdenführer ist die Teilnahme kostenlos.

Freiwillige Spenden werden zur Gänze dem

Kumplgut – Erlebnishof für krebs- und schwerkranke Kinder– übergeben!


21.02.2019 – WINDHAAG bei PERG

Dreiklang der Windhaager Kirchen– Abendlicher Ortsrundgang

Der örtliche Kulturverein unterstützt uns bei der Veranstaltung.

Treffpunkt: Ortsplatz Windhaag  Uhrzeit: 19:00 Uhr

Information: Austria Guide Mag. Martin J.Luger, +43 664 4241289

 


23.02.2019 – BAD ISCHL

Persönlichkeiten auf dem Bad Ischler Stadtfriedhof
Der Bad Ischler Stadtfriedhof gehört zu „den schönsten der Welt“, meinte einst Hilde Spiel, deren Grabstätte sich ebenfalls in Bad Ischl befindet.
Die Bad Ischler Fremdenführerinnen laden Sie zu einem DIGITAL UNTERSTÜTZTEN Rundgang zur Erinnerung und zum Gedenken an Prominente, wie z. B. FRANZ LEHÁR, OSCAR STRAUS, NORA SCHOLLY, GUSTAV FREYTAG oder LEOPOLD HASNER  ein.
Uhrzeit: 14 Uhr und 15 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Friedhof Bad Ischl in der Grazerstraße
Dauer: ca.  eine Stunde
Kosten: Freiwillige Spenden für die Restaurierung von Prominentengräbern erbeten

Information: Austria Guide Luzia Gamsjäger, +43 650 5965887

 


 01.03.2019 – VON LINZ AN DEN ATTERSEE – Tagesausflug

Klimt, Kunst und Kunsthandwerk am Attersee  

Abfahrt Linz Hauptbahnhof: 8.32 Uhr   Treffpunkt: 8.25 Uhr bei den Löwen

Ankunft Kammer Schörfling Bh: 9.26 Uhr, Rückkehr nach Linz: 17.58 Uhr

Anmeldung: Austria Guide Ilse Shire +43 681 81675970 oder ilse.shire1@gmail.com

Maximal 20 Personen

Unkostenbeitrag: 10 € (Die Hauptkosten werden von der WKOÖ übernommen)

 


23.02.2019 – RIED

Kennen Sie das alte Ried?

Gemeinsam spüren wir versteckten Winkeln und Gebäuden nach, die stark verändert oder ganz abgerissen wurden und diskutieren über Gründe für die Veränderungen.

Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Rathaus (bei jedem Wetter), kostenlos

Anmeldung unbedingt erforderlich: Austria Guide Annegret Ritzinger, +43 681 20392151,

 


 24.02.2019 – BRAUNAU

Wussten Sie wer alles in Braunau war?

Höchste Persönlichkeiten haben die Innstadt besucht, sei es nur zum Zwecke einer Durchreise, z.B. Maria Antoinette und Papst  Pius VI oder zum Kurzaufenthalt wie Kaiser Franz Josef oder Napoleon.

Uhrzeit: 14 Uhr und 15.30 Uhr (bei jedem Wetter), kostenlos

Treffpunkt: Stadtplatz Braunau, vor dem Rathaus

Information: Austria Guides Susanne Urferer, +43 650 3024444

 


06.04.2019 – HALLSTATT

Maximilian I. und das Salzkammergut

Die unglaublichen Auswirkungen seiner Regentschaft auf das Kammergut

Treffpunkt: 14 Uhr Schiffsanlegestelle Hallstatt Markt

KostenFreiwillige Spenden werden an das Welterbemuseum Hallstatt weitergegeben

InformationAustria Guide Cristiana Campanile, +43 664 20 650 83

 

Kommen Sie und lassen Sie sich von diesem abwechslungsreichen Angebot der oberösterreichischen Austria Guides überraschen!

Bestellung behinderten Euro WC-Schlüssel

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich bestelle für die Kollegenschaft wieder Spezialschlüssel für unseren Berufsalltag. 

Der Euro-WC-Schlüssel paßt an Autobahntoiletten, an Toiletten vieler Städte in der Deutschland, in Österreich, der Schweiz und bereits in einigen weiteren europäischen Ländern. Um Mißbrauch zu vermeiden wird der Euro-WC-Schlüssel normalerweise nur an Personen ausgehändigt, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind.

Ich konnte mit dem zuständigen Verband für die austriaguides eine Sonderregelung aushandeln, da wir so auch ausländischen Gästen mit Beeinträchtigung unkompliziert helfen können.

Die Verwendung des Schlüssels ist nur für den beruflichen Alltag bestimmt. Eine Weitergabe des Schlüssels an Dritte ist verboten.

Kosten:  25,- €

Bestellfrist: 31. Dezember

Auslieferung: ab Februar 2019

Bestellformular:https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfZCqjPwhyCX1QG9Qcm9gcWOrRFPYtVH78v4J8K6W-kEC0Jyw/viewform?usp=sf_link

Bei Fragen meldet Euch bitte unter info@austriaguides-ooe.at
Mit kollegialen Grüßen 

Sebastian Frankenberger 
Branchensprecher OÖ

Ablauf kommendes Wochenende 23./24.11.

Liebe KursteilnehmerInnen,

Ich darf Euch folgenden Ablauf vom Trainer Wolfgang Hack schicken. Bitte beachtet seinen Hinweis für den Freitag. Vielleicht könnt Ihr Euch in der WhatsApp-Gruppe abstimmen, wer welches Brauchtum vorstellt, damit es keine Doppelungen gibt. 

Freitag 14:00 – 21:00

  • Theorie und Grundlagen des Brauchtums
  • Kirchlich
  • Weltlich
  • Beruflich
  • Literatur
  • Recherche
  • Weiterbildungsinfos
  • Internet

Ein besonderes Brauchtum bei mir zu Hause
Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin präsentiert in kurzen Worten (max. 5 min) ein besonderes Brauchtum seiner/ihrer Heimatregion. Anschließend kurze Diskussion

Samstag 8:00 – 19:30

  • Fahrt zum Gallhuberhof, Dietach
  • 09:00 – 10:30 Gallhuberhof Bauern Technik Museum
  • 11:00 Palmenhaus Lambergsche Krippenfiguren Ausstellung
  • 11:30 Stille Nacht Druckerei. Stadtplatz Steyr
  • Mittagessen GH Mader
  • 13: 00 Steyrer Kripperl (immaterielles Kulturerbe) + Besuch einer Goldhaubendame
  • 14:30 Nagelschmiede Dambachtal   Hr. Seyr 07252 43367  
  • 16 50 – 17 15 Vordernberger Knappenschaft  (Barbarabieranstich)
  • 17:30 Mostheuriger Sepplhub
  • Jodelworkshop Hermann Raberger + Wolfgang Hack
  • Volkstanzworkshop ca. 10 Volkstänzer+ Tänzerinnen aus der Laussa
  • 19:30 Rückfahrt Linz

 

Viel Vergnügen. Es wird bestimmt ein intensives Wochenende.
Ich melde mich dann am kommenden Montag, wie wir die Weihnachtsfeier organisieren. 

Liebe Grüße
Sebastian 

Neue Sicherheitsmaßnahmen im Landhaus; Führungen im Landhaus; Abläufe

Der Eingang zur Turmstiege (im Landhausdurchgang) wird geschlossen, der Haupteingang (Bürgerservice) steht weiter zur Verfügung. Es werden Sicherheitskontrollen mit einem Metalldetektorbogen sowie mit einem Röntgengerät durchgeführt. Bei Bedarf kommen auch Handsonden zum Einsatz bzw. kann es in Einzelfällen erforderlich sein, auch Leibesvisitationen in einem gesonderten Bereich durchzuführen.

Bei Schülerführungen werden Schülerinnen und Schüler (bis zur 7. Schulstufe) keiner Sicherheits- kontrolle unterzogen, Begleitpersonen hingegen schon.

Im Kontrollbereich erhält die Führerin bzw. der Führer von den Sicherheitskräften je nach Art der Führung einen Schlüssel, damit die jeweiligen Bereiche (Landhausturm oder Landtagssitzungssaal) betreten werden können.

Bei der Sicherheitskontrolle wird die Anzahl der an der Führung teilnehmenden Personen ermittelt. Diese wird in eine Liste eingetragen, in der auch von der Führerin bzw. dem Führer die Übernahme des Schlüssels bzw. der Schlüssel zu bestätigen ist.

Nach Passieren der Sicherheitskontrolle besteht die Möglichkeit – je nach Führung – mit dem Lift in das 2. bzw. 3. OG zu fahren. Alternativ kann auch der Stiegenaufgang nach der Sicherheitskontrolle benutzt werden.

Nach der Führung ist das Landhaus auf demselben Weg (Haupteingang) wieder zu verlassen. Die Feststiege kann dazu nicht mehr benutzt werden. Die Schlüssel sind dem Sicherheitsdienst zu- rückzugeben. Dieser vermerkt die Rückgabe. Dabei wird auch die Anzahl der das Landhaus ver- lassenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer festgestellt. Wir ersuchen, das Sicherheitspersonal bei allen diesen Aufgaben bestmöglich zu unterstützen, um auch Ihnen einen möglichst reibungslosen Ablauf bieten zu können.

Aufgrund dieser Maßnahmen ist es erforderlich, dass die Führungen noch innerhalb der untenste- henden Kontrollzeiten das Landhaus wieder verlassen.

Kontrollzeiten:

  • Mo, Di, Do: 07:00 – 18:00 Uhr
  • Mi, Fr: 07:00 – 15:00 Uhr

Wir möchten abschließend noch darauf hinweisen, dass in den von den Führungen passierten Bereichen (insbesondere im 2. und 3. OG) Veranstaltungen, Besprechungen etc. stattfinden. Es liegt in der Verantwortung der Führerin bzw. des Führers, dass Störungen dieser Termine sowie des sonstigen Dienstbetriebs vermieden werden.

Sollten sich die Sicherheitsmaßnahmen ändern, werden wir Sie darüber informieren. Bei Rückfragen zu den derzeitigen Sicherheitsmaßnahmen, wenden Sie sich bitte an den oben angeführten Kontakt. Bei sonstigen organisatorischen Fragen, wenden Sie sich bitte an Frau Silvia Stockinger (0732 77 20-113 64).

Freundliche Grüße
Für das Land Oberösterreich:

Mag. Dr. Mario Kaiser

Newsletter Herbst 2018

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

vom Fremdenführerkongress aus Innsbruck darf ich Euch den Herbstnewsletter zuschicken. Wir sind 21 Oberösterreicher und damit die 4 stärkste Delegation. Wir diskutieren gerade gemeinsam Branchenthemen:

  • Ausbildung
  • zukünftige Kongresse 
  • Free Tours
  • etc. 

Wir werden Euch dann genaueres beim Branchentreffen am kommenden Montag berichten. 

An diese Stelle möchte ich nochmals auf den Sondernewsletter von letzter Woche mit der Möglichkeit zum Teilen von Kontaktdaten in der Kollegenschaft hinweisen. 

Mit kollegialen Grüßen
sebastian-frankenberger-klein
Sebastian Frankenberger
(Branchensprecher OÖ)
 

Branchenmeeting

Wir wollen mit Euch aktuelle Themen besprechen, sowie Projektideen diskutieren. Herr Mag. Andreas Winkelhofer wird die Tourismusstrategie des Landes OÖ präsentieren. Am Nachmittag starten wir mit Frau Mag. Gerlinde Pramer einen Workshop zum Thema „Kunden finden, Kunden binden, Selbstorganisation“.

Anmeldung:
https://online.wkooe.at/WKO/2018-35291 oder per E-Mail an veranstaltung@wkooe.at bis 08.11.2018.

 

Kongresse

Europa

Das Meeting der Federation of European Tourist Guides Associations findet vom 20.-25.11. in Griechenland statt. Die Anmeldefrist wurde verlängert und ist noch möglich. 

www.feg-meeting.com

bayerischer Gästeführertag

Unter dem Motto „Augsburg – 2000 Jahre mitten in Europa“ laden wir Sie herzlich zum 17. Bayerischen Gästeführertag vom 18.01.2019 bis 19.01.2019 in Augsburg ein.

Das Programm besteht aus einer ausgewogenen Mischung beruflicher, kunstgeschichtlicher und historischer Vorträge. 

www.mgv-muenchen.de

International

Alle 2 Jahre findet das Treffen des Weltverbandes WFTGA mit vielen Workshops statt. 2019 ist es wieder soweit. Der Kongress findet in Tiflis vom 20-25.1. mit einem tollen Vor- und Nachprogramm im Hinterland Georgiens statt. 

www.wftga2019.com

Deutscher Gästeführertag

wir freuen uns schon sehr auf den Vierten Deutschen Gästeführertag und die anschließende Jahreshauptversammlung in Köln im Februar 2019 und möchten Sie auf diesem Wege alle herzlich dazu einladen.

Donau-Moldau-Guide Day

In den letzten Jahren hat sich durch den Kreuzfahrttourismus auch eine grenzübergreifende Zusammenarbeit entwickelt. Beim 1. Donau-Moldau Guide Tag wollen wir diese mit fachlichen Vorträgen vertiefen und uns beim gemeinsamen Netzwerken weiter kennen lernen.

Genauere Informationen zu den Referenten und dem Rahmenprogramm findet Ihr ab Dezember unter

www.donau-moldau.guide

Kapuzinergruft Linz

Vorweg dürfen wir uns für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren bedanken. Unsere Bitte um Voranmeldung und die Beschränkung der Gruppengröße war eine Änderung einer langjährigen Praxis, die aber nicht zuletzt der Würde des Ortes sehr zuträglich war und unseren Besucherinnen und Besuchern einen angenehmeren Besuch ermöglicht hat – ohne Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe wäre das nicht möglich gewesen. Vielen Dank!

Im nächsten Jahr kommen wieder einige Veränderungen auf uns zu, über die wir Sie hiermit informieren:

Umbau des Eingangsbereiches
Viele von Ihnen kennen den sehr beengten Eingangsbereich der Kapuzinergruft, der sowohl unsere MitarbeiterInnen als auch unsere Gäste, Gruppenbegleitungen und Guides immer wieder vor Herausforderungen stellt. Darum wird zu Beginn des nächsten Jahres der Eingangsbereich umgestaltet. Wir hoffen damit unser Service für Sie weiter verbessern zu können. Aufgrund behördlicher Vorgaben müssen wir leider während dieser Zeit die Gruft für die Öffentlichkeit sperren.

  • Letzter Öffnungstag ist Sonntag, der 13. Jänner 2019.
  • Von 14.1. bis inkl. 1.2.2019 bleibt die Gruft geschlossen.
  • Am Samstag, dem 2. Februar 2019, nehmen wir den Betrieb wieder auf.

Bau der Tiefgarage am Neuen Markt
2019 soll auch mit dem Bau der Tiefgarage am Neuen Markt begonnen werden. Die Bauarbeiten werden nach Angabe der Planer bis zu drei Jahre dauern, etwa 12 Monate wird der Neue Markt eine Baugrube sein. Die Kapuzinergruft wird ihren Betrieb während dieser Zeit aufrechterhalten. Voraussichtlich gibt es wechselnde Situationen für die Zugangsmöglichkeiten zum Neuen Markt – wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald uns konkretere Informationen vorliegen.

Einladung zum Newsletter
Seit Beginn des Jahres versenden wir regelmäßig unseren neuen Newsletter. Dieser bietet neben besonderen Angeboten für unsere Gäste auch Hintergrundinformationen für Touristiker und Guides, Wissenswertes zu bei uns begrabenen Persönlichkeiten sowie Einladungen zu Sonderveranstaltungen. Neben direkten Mails werden wir auch via Newsletter über die aktuellen Arbeiten informieren.
Unseren Newsletter können sie hier abonnieren: http://www.kapuzinergruft.com/site/de/newsletter

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien
Aufgrund schlechter Erfahrungen, insbesondere zu Silvester des letzten Jahres, werden die Öffnungszeiten im Winter 2019/20 geändert. Details werden wir Ihnen im Frühjahr 2019 zukommen lassen.

Preise 2019
Abschließend noch eine erfreuliche Nachricht: Unsere Preise bleiben für 2019 unverändert.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team der Kapuzinergruft

Bus – Ein und Ausstieg Hauptplatz Linz

 
Wir dürfen Ihnen nach Vorlage in der heutigen Verkehrsbesprechung mitteilen, dass wir am Hauptplatz keine offizielle Ein- und Ausstiegsstelle für Busse errichten können und wollen.
Der Verkehr soll nicht in Hauptplatz gezogen werden, sondern dieser soll eher beruhigt werden.
 
Empfehlung: Nutzung der Ein- und Ausstiegsstelle beim Lentos oder das Parkverbot vor dem Landestheater auf der Promenade.
 
Elfriede Brenner
Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Bau- und Bezirksverwaltung
Abt. Veranstaltungen und Verkehrsrecht
 

Mitglied von:

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© austriaguide 2019