Fortbildung Landesausstellung Römer 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Im Vorfeld der OÖ Landesausstellung 2018 haben ArchäologInnen des OÖ. Landesmuseums zahlreiche Forschungs- und Grabungsprojekte durchgeführt.
In Schlögen und Oberranna im Oberen Donautal wurde ein römisches Bad und eine kleine römische Befestigungsanlage, in Enns einer von zwölf Kalkbrennöfen freigelegt.
Die Ausgrabungen werden im Zuge der Landesausstellung mit Schutzbauten gesichert und bleiben so dauerhaft als Außenstellen des Landesmuseums für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich.

Ich freue mich, dass ich in Gespräche mit den Landesmuseen, der Landeskulturdirektion und der WGD erreichen konnte, dass wir austriaguides die Vermittlung der Ausgrabungen im Oberen Donautal übernehmen können.

Zur Vorbereitung auf das Thema hat die Landes Kulturdirektionr ein erstes Treffen mit Dr. Stefan Traxler, dem wissenschaftlichen Leiter der OÖ. Landesausstellung 2018 organisiert.

Datum:
Dienstag, 14. November 2017
Zeit: 17.00 bis 19.30 Uhr
Ort: Deep Space, Ars Electronica Center
Ablauf: Vortrag Dr. Traxler, Fragen & Antworten, weitere Vorgehensweise betr. Skript

Bitte meldet Euch dazu bis 10. November an: 
https://doodle.com/poll/35q8f7nemr8ex4c2

Die Details zu den Führungen, der Vermittlungsstruktur etc. werden wir gemeinsam im Winter erarbeiten. Vielleicht ähnlich wie bei den Flughafenführungen. Es wird eine eigene Website mit unseren Angeboten geben, die in den verschiedenen Katalogen verlinkt sein wird: www.donau-roemer.at.

Vieles ist aber selbst bei der Landeskulturdirektion noch in Abstimmung und daher kann ich Euch auch noch keine weiteren Details mitteilen. Dieses erste Treffen dient hauptsächlich dazu, uns mit der Materie vertraut zu machen und auszuloten, was überhaupt an Führungen möglich ist und welche Angebote wir entwickeln können. 

Liebe Grüße
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied von:

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© austriaguide 2019