Newsletter November 2015

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

eine Delegation von 15 Guides aus Oberösterreich hat letzte Woche in Graz beim 27. Fremdenführerkongress teilgenommen. Neben dem gemeinsamen Besichtigungsprogramm und dem wohltuenden Austausch unter Kollegen, haben wir auch hart gearbeitet. Die Ergebnisse, Präsentationen, Mitschriften und Fotos erhaltet Ihr alle in den nächsten Tagen von der Kongressleitung per Mail. 

Austria_Guides-7

Bei den Kooperationen mit den verschiedensten Tourismusverbänden tut sich langsam auch etwas. Die Wahl hat jedoch nochmals einiges durcheinander gewirbelt. Ein Termin mit dem TV Mauthausen wird mit den Guides jetzt für Januar/Februar gedoodelt. Freistadt dauert leider noch etwas. 

 
Mit kollegialen Grüßen
sebastian-frankenberger-klein
Sebastian Frankenberger
(Branchensprecher OÖ)
 

Fremdenführerkurs OÖ 2015/16 – Buchbare Module

Wir konnten mit dem WIFI OÖ eine Vereinbarung treffen, dass viele Module des neuen Ausbildungs-Kurses auch als AGA-Weiterbildung von aktiven austriaguides gebucht werden können. Auf unserer Website sind bereits die Termine bis Januar eingestellt. 
Bildschirmfoto 2015-10-30 um 11.02.43
 

Logo-VOÖM-4C

Verbund Oberösterreichischer Museen

Kooperation mit austriaguides

Um die im WIFI Linz stattfindende Ausbildung der Fremdenführer praxisgerechter zu gestalten, haben Vertreter der Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der WKOÖ und des WIFI OÖ mit dem Schlossmuseum Linz eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Demnach werden künftig Teile der Wissensvermittlung der zukünftigen austriaguides praxisnah in den verschiedensten Häusern des Landesmuseums unterrichtet.

austriaguides

Konkret erfolgt diese Wissensvermittlung im  Schlossmuseum Linz, im Biologiezentrum Linz, in der Landesgalerie Linz sowie weiters im Anton-Bruckner-Museum Ansfelden, im Freilichtmuseum Sumerauerhof St. Florian, im Kubin-Haus Zwickledt und in der Stelzhamer-Gedenkstätte Pramet.

weitere Infos 

vbw-logo

OÖ Volksbildungswerk

Heimatforschung und Museumsarbeit – Ihre Ausbildung in der AVK

Die AVK verknüpft gezielt die Bereiche Bildung und Kultur und spannt einen breiten volkskulturellen Bogen von der Heimatforschung zur Fotografie, von den Museen bis zu volkskulturellen Vortrags- und Diskussionsreihen. Erste Kurse aus dem Programm 2015/16 sind bereits gestartet. Auch heuer kann man sich wieder im fundierten Ausbildungslehrgang Heimatforschung die Fertigkeiten zur Erforschung der regionalen Vergangenheit und seiner Ahnen aneignen. Der Heimatforscherlehrgang startet am 13. November 2015 im Haus der Volkskultur in Linz. Der zweite Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen in Museen – Ausbildungslehrgang Museumskustode/-in. Beide Lehrgänge schließen mit einem Zertifikat ab und können im Rahmen von Aufbaulehrgängen vertieft werden.

AkademieVolkskulturProgramm 
 
aga

AGA-Fortbildungen

25. November – Jugendstil in Linz – „Villa Balzarek“

Mauriz Balzarek, ein Schüler Otto Wagners, ist einer der bedeutendsten Jugendstil-Architekten Österreichs. Neben der Planung u.a. des oberösterreichischen Laufkraftwerks Steyr-Durchbruch und des ersten österreichischen Speicherkraftwerkes Partenstein in Untermühl a. d. Donau, errichtete er in Linz zahlreiche Wohnbauten und Villen. Dazu gehört auch sein Privathaus in der Niederreithstraße am Froschberg. Familie Glossauer, Nachkommen Balzareks, lädt zu einer Besichtigung bzw. Führung durch das Haus ein.

  • Treffpunkt: „Villa Balzarek“, Niederreithstr.34, Fam.Glossauer 
  • Beginn: 16.30 Uhr
  • Anmeldung unterw.hack@eduhi.at, 0650-3653520 / Ulrike Hack
  • Kosten: € 3,00 
  • AGA-Punkte: 5
Niederreithstrasse_34

zu den OÖ AGA-Terminen

nachrichten

Kurzinfos

 Tourismuskonferenz Linz

Die diesjährige Tourismuskonferenz wird zu einer Inspirationskonferenz. 
Unter dem Titel „Begegnungen der Zukunft“ beschäftigen wir uns mit Veränderungen. 
Wie wirkt sich die Technisierung der Kommunikation und junge Lebensstile der Menschen auf Kulturprogramme, Veranstaltungen oder Tagungen aus?
Antworten darauf werden unter anderem der Philosoph Robert Pfaller,Tourismusstratege Prof. Terry Stevens und die Schauspielerin Mercedes Echerer suchen.

Terminaviso_Tourismuskonferenz 2015

Seien Sie dabei und merken Sie sich schon jetzt Donnerstag, den 3. Dezember 2015 vor.
Wir starten ab 08:30 Uhr mit der Anmeldung und einem gemeinsamen Frühstück im Design Center, das Zeit zum Netzwerken bietet.

weitere Infos


Donautourismuskonferenz in Budapest

Der alljährliche Treffpunkt für die Flußkreuzfahrten Industrie und deren Partnern, bietet wie immer Informatives und Innovatives. Er ist das ideale Umfeld zum Netzwerken, für den Erfahrungsaustausch, sowie für Gespräche mit angestammten und neuen Geschäftspartnern. 

Bildschirmfoto 2015-10-29 um 13.30.50 

Alle Interessierten, vor allem jene Guides, die Kontakt mit Donaukreuzfahrtschiffs-Unternehmen bzw. Operators suchen, sind herzlich eingeladen, an der heurigen Konferenz teilzunehmen!

  • Datum: 2. – 4. 12.2015
  • Ort: Budapest
  • Thema: „Die Donau – noch Platz für alle?“

www.donautourismus.eu  


Landhausturm Linz

Alle Anfragen für Führungen im Landhausturm bitte in Zukunft an die offizielle Abteilungspostadresse richten: gbm.post@ooe.gv.at und C.c. an  silvia.stockinger@ooe.gv.at, so dass ich gleich alles gebucht werden kann.

filename-img-3299-jpg

 

termine

Termine

zur kompletten Terminübersicht

Bericht von Johann Gutenbrunner

600 Jahr Gedenken an die Hinrichtung von Jan Hus

Am 6. Juli war ich heuer bei Gedenkfeiern im Geburtsort von Jan Hus. Es gibt dort eine sehr liebevoll aufbereitete Ausstellung zu Leben und Werk des großen Reformators.

Ich plane in der zweiten November- oder ersten Dezemberhälfte eine zweitägige Fahrt nach Husinec in Verbindung mit Besuch in Pilsen (Europ. Kulturhauptstadt 2015) zu organisieren.

Bei Interesse an einer gemeinsamen Exkursion bitte melden bei:
j.gutenbrunner@limello-tours.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied von:

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© austriaguide 2019