Newsletter September

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

Am Mittwoch vor einer Woche sind wir Branchensprecher im Rahmen des Forum Alpbach bei Innsbruck zu einer Sitzung bezüglich der aktuellen Gewerbediskussion zusammen gekommen. Wie Ihr vielleicht aus dem Medien vernommen habt, wird über diverse Deregulierungen nachgedacht. Aktuell kann allerdings wirklich niemand sagen, in welche Richtung es geht und ob wir Fremdenführer auch betroffen sind. Folgender Artikel gibt den momentanen Stand sehr treffend wieder: http://orf.at/stories/2355908/2355906/ 
In dieser ungewissen Situation ist es enorm wichtig, dass wir alle gemeinsam für den Erhalt zusammen arbeiten, jedoch auch keine Pferde Scheu machen. Unsere Branchenvertretung auf Bundesebene versucht hier mit politischem Fingerspitzengefühl vorzugehen und verweist immer wieder auf unsere Positionspapiere: 

Am 4. Oktober wollen wir Branchensprecher in Wien zusammen mit den Ausbildungsleitern das weitere Vorgehen besprechen. Sollten in der Zwischenzeit neue Details – die Fremdenführer betreffend – bekannt werden, werden wir Euch umgehend informieren und auf verschiedenen Ebenen aktiv werden. 

Mit kollegialen Grüßen
sebastian-frankenberger-klein
Sebastian Frankenberger
(Branchensprecher OÖ)

neuer Fremdenführerkurs 2016/17

 

Das WIFI Linz bietet im Jahr 2016/17 wieder einen Fremdenführerkurs an. Jetzt gilt es für den neuen Kurs Werbung zu machen, damit er auch zustanden kommt und wir für OÖ neue, gut qualifizierte Guides bekommen. Wenn Ihr also Interessenten kennt, verweist diese bitte auf den Start am  16. September um 14:00 Uhr

Für den Bereich Geschichte, Kunstgeschichte und Brauchtum konnten wir wieder eine Kooperation mit den Landesmuseen eingehen, die sich im letzten Jahr schon bewährt hat. Für alle anderen Bereiche (Konfliktmanagement, nonverbale Kommunikation, Zeitgeschichte, politische Bildung) suchen wir noch Trainer.

Bewerbungen nehmen wir gerne unter info@austriaguides-ooe.at entgegen. 

kursbuch
 

ORF Imagevideos

Die WKO hat im Sommer Werbevideos produziert, die im Juli auf ORF II ausgestrahlt wurden. Wir haben nun alle Rechte erhalten und die Videos online gestellt. Bitte in den Sozialen-Netzwerken teilen, an Freunde und Bekannte schicken und gerne auf Euren Websiten einbinden. 

Bildschirmfoto 2016-09-03 um 20.56.21

Einladung Regionalsprecherwahl

In den kommenden Tagen werden Ihr eine postalische Einladung zur den Regionalsprecherwahlen erhalten. Zusätzlich enthält der Brief die Kulturkarte der WFTGA, mit der Ihr weltweit kostenlosen Eintritt in die meisten Museen bekommt. 

Termine:

  • Mühlviertel: 17. Oktober, Treffpunkt Hauptplatz Freistadt
  • Innviertel: 21. Oktober, Treffpunkt Stadtplatz Braunau
  • Salzkammergut: 25. Oktober, Treffpunkt Bad Ischl Kasse Kaiservilla 
  • Steyr/Enns: 26. Oktober, Treffpunkt Stadtplatz
  • Linz: 27. Oktober Treffpunkt Lentos

Ablauf der Treffen:

  • 17:00 Uhr Fotoshootings mit Gruppenfotos während Führungen (Freunde und Bekannte sind dazu gerne eingeladen)
  • anschließend Möglichkeit für kostenlose Einzelfotos mit OÖ-weit einheitlichem Hintergrund
  • 19:00 Uhr Beginn des offiziellen Treffens mit Regionalsprecher-Wahl und aktuellen Infos aus der Branche und gemütlichem Ausklang 
Wir möchten demnächst eine Excel-Liste mit allen Telefonnummern und Emailadresse der OÖ-austriauguides an Euch schicken und brauchen dazu neben Eurer Erlaubnis auch eine Überprüfung der Daten. Bitte schickt den beigelegten Rückmeldebogen zügig zurück. 
 
news

News

News der letzten Wochen


Verfolgung von Schwarzführern

Nachdem wir auf die Plattform www.showaround.com aufmerksam gemacht wurden, über die Privatpersonen Führungen in Städten anbieten, haben wir die Thematik an den Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb herangetragen. Auf Basis der vorliegenden Informationen hat der Schutzverband eine Abmahnung vorgeschlagen, wobei eine rechtliche Verfolgung der Firma aufgrund des Firmensitzes in Zypern auf dem Klageweg nur schwierig möglich sein würde.


austriaguides Kongress

Für unseren austriaguide Kongress in Salzburg haben wir bereits sehr viele Anmeldungen. Es gibt nur noch wenige Restplätze, also gleich Anmelden: 


FEG-Kongress

Die Anmeldefrist für den Kongress der europäischen Guides in Brno wurde bis 11. September verlängert:


WFTGA-Kongress

Das Organisationskomitee hat neue Infos bezüglich der Anmeldung bereitgestellt:

termine

Termine

zur kompletten Terminübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied von:

Kontakt | Impressum | Datenschutz

© austriaguide 2019